Mollusk: Kunst und Surf im Retro Stil

Wie man Kunst und Surfen am erfolgreichsten miteinander vereint, zeigt dir Mollusk Surf Shop Gründer John McCambridge. Als Kunst- und Surf-Enthusiast aus Boston, wusste er schon immer, dass er irgendwann einen eigenen Shop in Meer-Nähe haben will. Mit seinem Umzug nach San Francisco gelang ihm das erträumte wahr werden zu lassen. Obwohl es nicht den Anschein macht, und das Unternehmen eher wie ein klassisches «Ma und Pa» Unternehmen aussieht, ist der Surf Shop seit seiner Gründung 2005 von Erfolg geprägt. Was das Unternehmen so erfolgreich gemacht hat? Seine Liebe zum Surfen, dem Handwerk, Kunst und Film – und natürlich die Menschen die seine Authentizität kennen und lieben lernten. Mittlerweile gibt es neben dem Mollusk Shop in San Francisco auch einen in Venice Beach und in Santa Barbara.

Die Mollusk Philosophie

Was das Unternehmen betrifft, so war es am Anfang ein Spaßprojekt, wo man unterschiedliche Dinge ausprobierte um das Surfen interessanter zu machen. Aber eigentlich ging es um verschiedene Surfboards, weil es zu der Zeit nicht viele interessante Surfboards gab. Schnell schloss sich eine begeisterte Surfer-Gemeinschaft zusammen, von denen viele gute Künstler waren. Aufgrund dessen finden noch heute regelmässig Kunstausstellungen, Filmvorführungen etc. im Surf Shop statt. Mittlerweile stellt das Unternehmen in Kalifornien hergestellte Kleidung und Surfausrüstung her. Und veranstaltet Filmvorführungen im Balboa Theater und im Roxie Theater und hat sogar sein eigenes Musikfestival – Mollusk Jamboree – in Big Sur.

Mollusk Surf Clothing im Visitor Store:

T-Shirt ⋒ Boardshorts ⋒ Pants ⋒ Pullover ⋒ Caps

Mollusk



All Products by Mollusk

Warenkorb

×

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Einen Moment bitte